Trilogie 'Marie'



Marie I - Ich bin schon zwölfeinhalb!

Die 73-jährige transsexuelle Diana lernt per Zufall die 12½-jährige Marie kennen. Sie freunden sich an. Marie ist Waise und lebt bei ihrem Onkel, der sie schlägt und missbraucht. Nach vielen Mühen gelingt es, Marie ein neues Zuhause zu geben. Aber ihr Onkel und eine Gruppe von Männern zerstören das Glück von Marie immer wieder. Gegen Ende des Buches eskalieren die Ereignisse dramatisch.

Das Buch hat starke autobiografische Bezüge, der Inhalt als solcher ist jedoch frei erfunden.

ISBN 978-3-7357-8594-7


Marie II - Zusammen schaffen wir es!

Die 73-jährige transsexuelle Diana und die 12½-jährige Marie sind auf der Flucht, das Mädchen vor einem pädophilen Vormund, die Frau vor einer Mordanklage, obwohl sie den Onkel von Marie aus Notwehr die Treppe hinunter gestürzt hatte. Mehrmals können sie knapp den Verfolgern entkommen bis sie schließlich gefasst werden. Diana wird vor Gericht gestellt. Die Indizien und eine Zeugenaussage sprechen gegen sie.

ISBN 978-3-7347-3961-3


Marie III - Reise nach Amerika

Die jetzt 74-jährige transsexuelle Diana und die inzwischen 13-jährige Marie sind nach aufregenden Erlebnissen, unter anderem mit Missbrauch, Mordversuchen, Notwehr mit Todesfolge, Flucht und Gerichtsverhandlungen in den USA auf der Suche nach Maries Vater und dem Chef einer Verbrecherbande unterwegs. Auch hier reißen die turbulenten Ereignisse nicht ab. Werden die beiden ihre Ziele erreichen?

ISBN 978-3-7386-5421-9


Marie IV - Erpressung in Aschaffenburg

Marie und Diana haben gemeinsam bereits eine Menge Abenteuer miteinander erlebt. Sie sind in der Trilogie ‚Marie‘ beschrieben. Nun sind ein paar Jahre ins Land gegangen. Marie und Diana haben ein Detektivbüro eröffnet und hoffen auf viele Aufträge.

Die Erzählung ist in sich abgeschlossen. Einiges wird allerdings klarer, wenn man die ersten drei Bände gelesen hat. 

Der erste Fall beginnt eher harmlos, spitzt sich aber immer mehr zu. Erpressung, Entführung, Mord, Bombenexplosionen verlangen von den Heldinnen alles ab.

ISBN 978-3-7431-4318-0


Marie V - Einsatz in Berlin

Marie und Diana haben als Detektivinnen erst einen Fall in und um Aschaffenburg gelöst. Ein Besuch in Berlin soll eigentlich der Erholung dienen. Allerdings bringt sie ein seltsamer Auftrag mehrfach in höchste Gefahr.  Mehrere Morde und Anschläge sorgen für einen brisanten Einsatz in Berlin.

 

Die Erzählung ist in sich abgeschlossen. Einiges wird allerdings klarer, wenn man die ersten vier Bände gelesen hat.

ISBN 978-3-7448-1798-1


Das Geheimnis der Buchstabenhexe

Ein Königreich wurde von der Buchstabenhexe mit einem Fluch belegt. Drei Freunde, ein Mädchen, eine Katze und ein Hund, wollen diesen Fluch brechen. Bis ihnen das – hoffentlich – gelingt, müssen sie viele spannende Abenteuer bestehen. 

Dies ist ein interaktives Märchen, das heißt, die Kinder sollen verschiedene Aufgaben und Rätsel selbst lösen.

Das Buch ist für Kinder ab etwa neun Jahren geeignet.

ISBN 978-3-8370-5076-9


Diebe bei der Zahlenhexe

Die drei Freunde, ein Mädchen, eine Katze und ein Hund, haben den Fluch der Buchstabenhexe gelöst. Jetzt braucht die Zahlenhexe ihre Hilfe. Dabei müssen sie wieder viele spannende Abenteuer bestehen. 

Dies ist ein interaktives Märchen, das heißt, die Kinder sollen verschiedene Aufgaben und Rätsel selbst lösen.

 

ISBN: 978-3-7412-2683-0


Puzzle aus dem Buch zum Kopieren


Ein Regenbogen für die Farbenhexe

Diesmal braucht die Farbenhexe die Hilfe der vier Freunde, ein Mädchen, ein Junge, eine Katze und ein Hund, müssen wieder viele spannende Abenteuer bestehen und Aufgaben lösen.

Dies ist ein interaktives Märchen, das heißt, die Kinder sollen verschiedene Aufgaben und Rätsel selbst lösen.

 

Das Buch ist für Kinder ab etwa neun Jahren geeignet.

ISBN 978-3-7431-6475-8


Labyrinthe zum Kopieren

 


Spiele im Wald

Ausflüge und Schullandheimaufenthalte sind besonders wichtige Bestandteile des Schullebens. Dieser kleine Band soll Anregungen für Spiele im Wald geben. Die Autorin hat sie alle selbst ausgedacht und mehrfach ausprobiert. Sie sind für Kinder etwa ab der 3. Klasse geeignet.

ISBN: 978-3-7431-1610-8